Burg Rabenstein Historisches Gasthaus Zur Marketenderie Historisches Gasthaus Zur Marketenderie
Gasthaus Zur Marketenderie

Herzlich Willkommen

im historischen Gasthaus "Zur Marketenderie" am Fuß der kleinsten sächsischen Burg Rabenstein in Chemnitz.

Wappen

Das Gebäude, ein Fachwerkhaus, wurde erbaut im Jahre 1726 und 2006 vollständig rekonstruiert.

Hier finden Sie eine Gastronomie im historischen Ambiente und Flair des 18.Jahrhunderts.
So sind Speisen und Servierart eher rustikal und die Einrichtung einem gemütlichem Wirtshaus der damaligen Zeit nachempfunden. Ganzjährig stehen auch für Ihre anfallenden Feierlichkeiten Plätze für 40 und nochmals für 15 Personen zur Verfügung. An den Wochenenden im Winter bieten wir Langlauf- und Wanderfreunden im überdachten Freigarten Glühwein oder Honigmet am Lagerfeuer.

Anmeldungen für Kräuterseminare und Wanderungen 2014 ab jetzt.
Grenadier Sachsen 1810 - Klick für großes Foto!

(Foto: Susan Horvàth, horv-art.ch)

Historische und originalgetreue Uniformen - Klick für großes Foto! Theke - Klick für großes Foto! Außenbereich - Klick für großes Foto!

Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie!

Erzgebirgischer Volksheld Karl Stülpner - Klick für großes Foto!
Rekrutierung - Klick für großes Foto!

Für Ihre Firmen- oder Familienfeier laden wir gern den Volkshelden Karl Stülpner ein, welcher Ihnen ca. 40 Minuten lang auf lustige Art aus seinem Leben erzählt. Sie können ihn selbst fragen, warum er 1806 aus dem Regiment Chemnitz dessertiert ist!
Um nachzuvollziehen, wie Soldaten ihr Essen empfingen, bieten wir zu jeder Feier und zu jeder Witterung Kesselgulasch vom Feuer.
Der Leutnant von Geiersberg und sein Sergeant rekrutieren zwei Gäste Ihrer Gesellschaft ins Regiment. Die von Ihnen ausgesuchten Herren bekommen Montur, Kopfbedeckung und ordnungsgemäße Urkunde (Dauer ca. 60 Minuten). Sie können diese Darstellungen auch einzeln buchen. So haben Sie für Ihre Feierlichkeit neben dem rustikalen oder auch klassischen Büffet ein wenig Unterhaltung und Bildung. Burgführungen und Führungen zum Viadukt mit Oberrabenstein sind auf rechtzeitige Anfrage ganzjährig möglich. (Mehr zu den Programm-Varianten hier...)
Gutscheine als Geschenk erfragen Sie bitte beim Personal.
Schönen Aufenthalt...

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag Ruhetag(Vorbestellung ab 20 Pers. möglich)
Mittwoch bis Freitag17 bis ca. 23 Uhr
Samstag, Sonntag u. Feiertage11 bis ca. 23 Uhr
Historisches Gasthaus "Zur Marketenderie"
Oberfrohnaer Straße 131
09117 Chemnitz
Telefon: 0371 / 8000 408
Email: Gasthaus@Zur-Marketenderie.de
Sächsische Marketenderin um 1810 - Klick für großes Foto!
Marketenderie
Marketenderinnen waren Frauen, welche freiwillig mit dem Marketenderwagen hinter den Soldaten herzogen. Sie besorgten die Fourage und den immer begehrten Schnaps, handelten untereinander, sammelten und verkauften Brennholz, nähten und kochten für die Soldaten, kümmerten sich um Kranke und Verwundete. Wenn die Armee zum Stehen kam, wurde von ihnen die Marketenderie errichtet. Dies war eine Feuerstelle mit Dreibock und Kessel und ein bis drei Zelte. Unter glücklichen Umständen fanden sie auch verlassene Häuser oder Scheunen zu diesem Zwecke. Sie waren in Zeiten ständiger Kriege die guten Seelen unter den Soldaten und zogen oft jahrelang bei Wind und Wetter mit den Männern durch die Lande.
Marketenderin um 1813 - Klick für großes Foto!